Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Sonstiges / Re: Eure momentanen Bauprojekte #3
« Letzter Beitrag von Steffen am 17. August 2017, 18:17:54 »
Martin, dass muss nicht mal ein unverschämter deutscher Händler sein.
Das "USA first" hat sich Trump von Putin abgeguckt. Die russischen Export-Bestimmungen sind nämlich darauf ausgelegt, es ausländischen Unternehmen schwer zu machen. Zudem braucht jedes ausländische Unternehmen, was aus Russland exportieren will, dort eine Niederlassung oder einen Broker. Weiterhin kommen die ganzen bürokratischen Vorgänge, wobei jede Instanz die Hand aufhält. Das kostet auch alles. Bei den vergleichsweise kleinen Posten eines Buchändlers rechnet sich das gut auf.
Der russische Anbieter wie ozon.ru hat diese Probleme natürlich nicht und kann daher spürbar günstiger anbieten.
2
Sonstiges / Re: Eure momentanen Bauprojekte #3
« Letzter Beitrag von Martin Rohmann am 17. August 2017, 04:32:30 »
Ist bei mir irgendwie anders!

Ich habe eine Figur/Szene im Kopp, die ich lange vorher ausrecherchiert habe. Dann seh' ich zu, dass ich mir hierfür die passende Figur machen lasse (oder selbst mache) und dann zieh' ich das Konzept durch.

Mit - allerhöchstens - marginalen Änderungen.

Meistens sind meine Vorstellungen bevor es losgeht schon so konkret, dass ich dem Figuren-Modelleur genaue "Anweisungen" bis hin zum letzten Knopf geben kann.

Da brauchts natürlich reichlich Literatur mit Quellen! In Kulmbach beim großen Figurentreffen am vergangenen Wochenende ist mir da ein Ding passiert...:

Dieses - russische - Buch "Die Armee Aleksandrs III." enthält auf 840 Seiten nahezu alles über die russische Armee in der Zeit zwischen 1881 und 1894 mit einer ungeheuren Detailfülle und würde bei mir eine echte Lücke schließen.

Militärhistorisch ist die Epoche höchst interessant, da Aleksandr III. die Armee umfassend "russifizierte", d. h. an russischen Vorbildern orientierte und sich von dem seit den napoleonischen Kriegen zunehmenden Kopieren westlicher Vorbilder abwandte..:













Das Buch wurde am Stand eines bekannten Berliner Anbieters in Kulmbach zum Preis von 199,-- € angeboten...:

Nachdem ich mich ernsthaft interessiert zeigte, wurde mir ein Preisnachlass auf 180,-- € in Aussicht gestellt.

Ich habe dieses Angebot nicht angenommen, weil meine absolute Schmerzgrenze für Bücher bei 100 € liegt.

Das fragliche Buch habe ich eben beim russischen Versandhändler "Ozon.ru" online bestellt und per "Paypal" bezahlt.

Dort kostet das Buch einschließlich versichertem Versand 4.922 Rubel, das entspricht 69,72 €!!!



Die garantieren, dass ich das Buch bis zum 31. August habe!

Ich habe schon mehrfach bei "Ozon.ru" gekauft und die als sehr zuverlässig kennengelernt.

Ich wünsche jedem Händler möglichst viel Umsatz und natürlich auch Gewinn, aber wenn ich davon ausgehe, dass der Anbieter aus Berlin als Großbesteller beim Verlag mit Sicherheit weniger zahlt als ich, dann ist die Preisforderung von 199 € für das Buch - mit Verlaub - schlicht unverschämt...!


Gruß
 
3
Sonstiges / Re: Neue Figuren 2017
« Letzter Beitrag von Martin Rohmann am 17. August 2017, 04:10:58 »
Bei "Evolution Miniatures" aus Russland ist eine Gruppe deutscher Landser in Winterkluft aus der späten/letzten Kriegsphase in der Pipeline. Alle im Maßstab 1:35 und modelliert von Sergey Traviansky.

Hier sind schon mal zwei davon - gut gemacht, wie ich finde...:






Gruß
4
Sonstiges / Re: Neue Figuren 2017
« Letzter Beitrag von Martin Rohmann am 16. August 2017, 13:22:27 »
"Toro Model" aus Polen bringt zwei neue Zivilisten aus der Vorkriegszeit...:

Titel: Polish Woman with Umbrella, 1930's
Maßstab: 1:35
Resin
Modelleur: Maciej Pawlica
Boxart: Maciej Dauszka
Bestell-Nummer: 35F96



---------------------------------------

Titel: Polish Man in Bowler Hat, 1930's.Maßstab: 1:35
Resin
Modelleur: Maciej Pawlica
Boxart: Maciej Dauszka
Bestell-Nummer: 35F97



----------------------------------------

http://toro-model.home.pl


Gruß
5
Sonstiges / Re: Eure momentanen Bauprojekte #3
« Letzter Beitrag von Hartmut am 14. August 2017, 23:57:50 »
Hallo ,

zu Deiner Frage Martin,  so Disskusionen find ich auch gut ,man ist doch ab und zu an einem Punkt angelangt wo der Kopf plötzlich leer oder zu voll von Gedanken ist , und da ist es toll wenn man Tips von Kollegen bekommt. Ist aber Leider nicht immer der Fall , bin auch selbst immer über jeden Tip oder eine Anregung erfreut . Fange auch manchmal voller Elan was an und irgendwie verliere ich den Faden dann  , warum auch immer  ,ob es wegen der Größe oder der Aufstellung oder Farben ist, legs dann weg und nach einiger Zeit wenn ich es wieder mal in die Hände kriege mache ich es kurzerhand fertig aber nicht so wie ich es vieleicht wollte.  Oder wie heißt es so schön "Es kommt immer anders und zweitens als man Denkt "
6
Historische Figuren (alle Maßstäbe) / Re: Das große Figurentreffen in Kulmbach
« Letzter Beitrag von Hartmut am 14. August 2017, 23:10:26 »
Hallo Martin,

Glückwunsch zu Deiner (Eurer) Auszeichnung , und Danke für die schönen Bilder des Treffens.
7
Historische Figuren (alle Maßstäbe) / Re: Das große Figurentreffen in Kulmbach
« Letzter Beitrag von Martin Rohmann am 14. August 2017, 16:22:17 »
Doch gibt's, bzw. gabs zu kaufen!

Das ist eine umgebaute und ergänzte Vignette der eingegangenen russischen Firma "Russian Vityaz" in 54 mm. Das Original sah so aus...:









Es gibt sicher irgendwo noch Restbestände, da müßte man mal googeln oder in der Buchgt schauen. Problem: Viele Sachen von "Russian Vityaz"  wurden nur fertig bemalt verkauft und waren schweineteuer. Vierstellige Dollarbeträge...!

Es gibt allerdings mehrere Kriegselefanten von "Andrea" in 54 und 90 mm, aus denen man ohne Weiteres eine Tigerjagd machen kann - da müßte nur noch ein Tiger dazu gekauft werden und der findet sich bestimmt!

http://www.andreaeurope.com/busqueda.php

Gruß
8
Historische Figuren (alle Maßstäbe) / Re: Das große Figurentreffen in Kulmbach
« Letzter Beitrag von RetvizanHB am 14. August 2017, 15:38:20 »
Hi Martin,

danke fürs zeigen. Großartige Arbeiten sind das ja durchweg. Besonders beeindruckend finde ich das kleine Dio über die Tigerjagd. Das aber wohl selber modelliert und gibt es nicht als Bausatz zu kaufen oder?  :-X

Und natürlich Gratulation zu der Medaille. Darauf kannste mit Recht Stolz sein.

Gruß

Uwe
9
Historische Figuren (alle Maßstäbe) / Re: Das große Figurentreffen in Kulmbach
« Letzter Beitrag von eydumpfbacke am 14. August 2017, 07:38:44 »
Auch von mir einen herzlichen Dank für die Bilder
Ebenfalls Glückwunsch zur Medaille
10
Historische Figuren (alle Maßstäbe) / Re: Das große Figurentreffen in Kulmbach
« Letzter Beitrag von Erheart am 14. August 2017, 00:17:28 »
Uiii! Danke für die Bilder!
Und ganz herzlichen Glückwunsch zur Medaille!
Viele Grüße
Achim
Seiten: [1] 2 3 ... 10